Begriffserklärung


Vertrag allgemein

Ein Vertrag ist eine Willenseinigung zwischen den Vertragsparteien.
Die Bedarfsdeckung im privaten und wirtschaftlichen Bereich erfolgt vor allem durch Verträge, die auf den Austausch von Vermögensgütern gerichtet ist. Ein Vertrag ist auch gegeben, wenn nur eine einseitige Leistung vorhanden ist, so ist auch die Schenkung ein Vertrag Der Vertrag ist ein Rechtsgeschäft, das aus inhaltlich übereinstimmenden, mit Bezug aufeinander abgegebenen Willenserklärungen von mindestens zwei Personen besteht. Verträge sind grundsätzlich bindend, unabhängig ob sie mündlich (z.B. im Laden), schriftlich oder per Email abgeschlossen wurden und müssen deshalb von beiden Vertragspartnern eingehalten werden. Es gibt kein generelles Recht für Verbraucher, sich von einem abgeschlossenen Vertrag wieder zu lösen oder bereits gekaufte Ware zurückzugeben. Dies ist nur in besonderen Ausnahmefällen möglich. Hierzu gehören u. a. Verträge zwischen Verbrauchern und Unternehmern, wenn diese an der Haustür, auf Freizeitveranstaltungen, über Internet oder Katalogbestellung abgeschlossen wurden. Verkaufsmessen gelten nicht als Freizeitveranstaltungen. Daher gibt es auch für Verträge, die auf Verkaufsmessen geschlossen wurden, kein gesetzliches Widerrufsrecht. Wer sich dennoch die Rückgabe einer gekauften Ware vorbehalten will, sollte dies unbedingt beim Kauf schriftlich vereinbaren - auf dem Kassenbon oder auf dem schriftlichen Vertrag (auch auf Messen). Durch so genannte Messerabatte sollte man sich nicht unter Kaufdruck setzen lassen. Man kann manchmal auch mit dem Anbieter vereinbaren, dass der Messepreis auch noch für eine bestimmte Zeit nach der Messe gilt. Dann kann man den Vertrag in Ruhe zu Hause prüfen und Vergleichsangebote einholen.

Musterverträge und Vorlagen zum Downloaden:
Vertrag.de
Doctus.de

Wortschatz

die Willenserklärung
- wyra¿enie woli
die Vertragsparteien
- strony umowy
der Bedarf
- zapotrzebowanie
die Vermögensgüter
- dobra materialne
das Rechtsgeschäft
- czynno¶æ prawna
bindend - wi±¿±cy
einhalten - dotrzymaæ
das Widerrufsrecht
- prawo do odwo³ania
vorbehalten - zastrzec
Angebote einholen
- pobraæ oferty